meine Skulpturen

Seit einigen Jahren schaffe ich kleine Skulpturen aus Ton

Themen:
Alltagsszenen, symbolische, u. a. politische Szenen, Köpfe, Gesichter, Tiere, Spiel-Skulpturen für Kids, Wandkacheln und anderes

Stress
STRESS
M. Seithe 5/19 Ton und Beton

Der Stress mit den Kindern hängt auch heute noch im Wesentlichen an den Frauen.

Auswahl meiner Skulpturen (2018 und 2019)


Liebespaar 2019

Die ältere Generation ist im Irrtum, wenn sie meint, dass die digitale Welt die Fähigkeiten zu Beziehungen und Kommunikation zerstören würde:.Sie hat keine Ahnung, wie reizvoll es ist, dicht nebeneinander zu sitzen und dabei zu chatten, als wäre man kilometerweit von einander entfernt…
Sauna-Begegnung

Nirgend wo ist man sich zu hautnah, obwohl man gar nichts mit einander zu tun hat. Und nirgendwo kann man Alter und Jugend so krass nebeneinander erleben.
Zuneigung

Die Anbetung des Geldes und seiner Macht

Verzweiflung
auf der Flucht
alter Mann

süditalienischer Fischhändler oder Maffia-Boss oder doch nur der Großvater eines Klassenkameraden meines Sohnes?
Erinnerungen
Erinnerungen

Was liegt nicht alles hinter ihr: Menschen, Arbeitsplätze, Gefahren, Erlebnisse, Beziehungen… aber die Schlange bleibt nicht zurück. Vor dem Tod liegt noch allerhand Leben.
Unser Frosch

Eigentlich war er nur ein kleines Übe-Modell. Aber manchmal sind die Modelle schöner als das, was man dann nach ihnen in die Tat umsetzt.
gerettet oder gestrandet?
Flucht im Kriegsgebiet
ohne Worte
Ein Traum

Irgendjemand legte ihr etwas Kleines, Warmes und sehr Lebendiges in die geöffneten Hände. Aber anstatt dass das Wesen die Flucht ergriff und fort sprang – es kuschelte sich in die Mulde der Hände und schlummerte ein., als wäre es jetzt zu Hause.
S-Bahn

Wer mit der S- Bahn fährt, kann die Menschen studieren.
Das Haus mit den Fenstern

Wer schaut heute noch so aus dem Fenster? Eigentlich schade. Es gibt so viel zu sehen.
Virtuoser Akkordeonspieler

Gesehen beim Auftritt von Bobo & Herzfeld
Straßenmusikanten

Dem Hund ist die Sache recht. Aber ob der Kleine sich wohlfühlt?
U-Bahnhof am hellen Tage

Ich möchte nicht wissen, wie viele Leute jetzt von ferne zuschauen, ohne eine Hand zu rühren.
Dass jemand einen anderen Menschen mit den Füßen zusammentritt, wenn er schon am Boden liegt, das habe ich zum ersten Mal bei einer Beschreibung über das Leben in Konzentrationslagern gehört. Aber es ist inzwischen nichts besonderes mehr.
Reinicke Fuchs
So arglos sieht der Räuber der Wälder aus, wenn er schläft. Es ist wie bei den Menschen.
Kinderzeug

Die Sau ist zu fett, um gezogen zu werden und beschränkt sich lieber aufs Zuschauen.
Die Katze und der Spiegel
„Alle Achtung, dass ich so super aussehe, das hätte selbst ich nicht gedacht!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.