Archiv der Kategorie: Texte von mir

Die Befreiung der Sexualität hat nie wirklich stattgefunden – Unterm Strich – X.

  Vereinigung Wir liegen eng umschlungen Haut an Haut und Mund an Mund und Fleisch an Fleisch. Und Stirn an Stirn. Dein Auge lächelt. Ich kann mich sehen dort in deinem Blick. Ich sehe glücklich aus. Wenn ich dann deine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alter & Leben, Frauen & andere Menschen, Leute & Geschichten, Texte von mir | Hinterlasse einen Kommentar

Bringeschuld Attraktivität – erledigt! – Unterm Strich – VIII.

          vergänglichkeit der schönheit Es wird der bleiche tod mit seiner kalten hand Dir endlich mit der zeit um deine brüste streichen / Der liebliche corall der lippen wird verbleichen; Der schultern warmer schnee wird werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alter & Leben, Dichtung & Kunst, Frauen & andere Menschen, Texte von mir | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kinder sind wieder fort – Unterm Strich – VII.

    Gedanken an die Tochter Die Jahre, die ich ganz in deiner Nähe war, sind längst Vergangenheit. Die Zeiten, wo ich hätte meine Tochter trösten können, sie sind vorbei und sind vielleicht vertan. . Mir bleibt es nur, zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alter & Leben, Frauen & andere Menschen, Texte von mir | Hinterlasse einen Kommentar

Schöne neue Welt – Unter dem Strich – VI.

  m.s. Wien   An die Nachgeborenen Dies ist keine Welt, die wir euch mit Stolz hinterlassen. Dies ist das Reich des Wolfes im globalen Pelz. An seinem Hof herrscht der allmächtige Spaß, und das Gerappel der Kassen füllt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alter & Leben, Politik, Texte von mir, Turbokapitalismus | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus Wildnis und Tiefgarage

Fabeln Mechthild Seithe sowas bevölkert mitunter meine Träume Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber… Ein Wolf trottete durchs Land und kam an einem Kälberstall vorbei. Die Kälber darin blökten aufgeregt und der Wolf lugte neugierig durchs Fenster. “Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte von mir | Hinterlasse einen Kommentar

Frauen-Emanzipation, Schnee von gestern? – Unterm Strich -V.

Schneewittchen Schneewittchen, zerschlag deinen gläsernen Sarg, wie liegst du denn da, blass und kalt. Würg schnell den vergifteten Apfel heraus, stoß den Sargdeckel auf mit Gewalt. Drum zerschlag deinen Sarg nicht so zart, du bist stark, und der lange Schlaf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen & andere Menschen, Texte von mir | Hinterlasse einen Kommentar

Die 68er, eine Geschichte, die man den Enkeln erzählen kann? – Unterm Strich – IV.

Demonstration 1968 vor dem Münsteraner Schloss (Unihauptgebäude) Als ich vor Jahren bei einer Internetplattform nach meinem neuen Lebenspartner suchte, habe ich von mir geschrieben, ich sei eine 68erin und hätte diese Zeit weder vergessen noch verdrängt. Dieser Hinweis war wichtig. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alter & Leben, Frauen & andere Menschen, Politik, Texte von mir, Turbokapitalismus | 1 Kommentar

gewalt is up de straaten

Kurzgeschichte Mechthild Seithe Alltag: Gewalt in den Schulen Von der anderen Seite der Kreuzung her kann jeden Moment ihr Bus auftauchen. Sie sind ihr sofort aufgefallen. Ein ganzes Stück weiter vorne liefen sie quer über die stark befahrene Straße. Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leute & Geschichten, Texte von mir | Hinterlasse einen Kommentar

Ost-West-Heimat – Unterm Strich – III.

Heimatlose Ich bin fast gestorben vor Schreck: In dem Haus, wo ich zu Gast war, im Versteck, bewegte sich plötzlich hinter einem Brett in einem Kasten neben dem Klosett ohne Beinchen, stumm, fremd und nett ein Meerschweinchen. Sah mich bange … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alter & Leben, Leute & Geschichten, Texte von mir | Hinterlasse einen Kommentar

Dichten war meine Sehnsucht – Unterm Strich – II.

Die Dichterin So denkt an mich: Auf eures Herzens Insel dürstend und ausweglos bin ich verbannt Yosana Akiho     Ich wollte Spuren legen. Ich habe mein ganzes Leben gehofft, eine berühmte Schriftstellerin zu werden. Mein ganzes Leben war davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alter & Leben, Dichtung & Kunst, Texte von mir | 1 Kommentar