Monatsarchive: Februar 2008

In Irland ist Frühling!

Eben mit meiner Jüngsten in Dublin gesprochen. Dort blühen die Bäume und es kommen die ersten Blätter……

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

hinter meinem Schreibtisch …

locken die ersten Frühlingsboten … erfreulicher Weise haben wir beide keine Pollenallergie!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Integration oder Assimilation?

Also, es empört den deutschen Michel, dass Erdogan behauptet, es gäbe in unserem Land Assimilationstendenzen. Junge Türken freuen sich über den Sieg Deutschlands über Argentinen „Integration beschreibt – nach Wikipedia – einen dynamischen, lange andauernden und sehr differenzierten Prozess des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

sei doch kein Muselmann …

Wenn Olmert sich freut, dass er bei Angela M. so gut behandelt wird, dass sie ihm sogar heimatlichen, sprich israelischen Wein kredenzt, so ist das kein israelischer Nationalismus in Deutschland. Türken in Kreuzberg Aber wenn Erdogan seinen Landsleuten empfiehlt, auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Abend in unserem Dorf

Anka will noch mal raus und entführt uns in die Abenddämmerstunde.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

endlich wieder im Garten

bei dem unglaublichen Wetter konnte man endlich mal wieder in den Garten. Stillleben im Vorgarten an einem sonnigen Februartag Unser hinterer Garten steht noch immer unter Wasser, aber im Vorgarten ist das Wasser jetzt versickert. Zwar kommen bei uns schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Herr Gugelmoser und die türkische Universität in Deutschland

„Ja ,mei, gibts denn sowas überhaupt bei denen auch? Bei uns schaffen die Buben doch kaum die Volksschule!“

Veröffentlicht unter Leute & Geschichten, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Willkommen im aktivierenden Sozialstaat: Luxus-Artikel Brille

Man weiß ja, was gespielt wird und wo man lebt… aber irgendwann kommt die Erkenntnis wirklich bei einem an. Das war für mich heute. Esel kennen sich aus Als letzte Woche meine Freundin erwähnte, sie hätte für ihre Lesebrille 1000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Turbokapitalismus | Hinterlasse einen Kommentar