Deutsche Weihnachten

Ich muss gestehen, dass ich in diesem Jahr eigentlich vorhabe, Weihnachten ganz ausfallen zu lassen: Die Kinder sind in der Adventszeit im Ausland, Heilig Abend feiern sie mit ihrem Vater, auf das Spielen von Weihnachtsliedern im Flötenunterricht habe ich dankend verzichtet, in meiner Wohnung gibt es nichts, was an Weihnachten erinnert… Es ist fast so, wie in meiner Studienzeit und den ersten Jahren meiner Berufstätigkeit. Pure Erholung sozusagen von den weihnachtlichen Zwangsriten!

rauchermannchen.jpg

Als dann das erste Kind kam, kam auch die ganze Weihnachtsromantik mit voller Härte und voller Freude über uns. Fast 10 Jahre habe ich in der Adventszeit für drei Kinder Adventsbriefchen gebastelt…..

Meine Tochter aber ist zur Zeit in Irland als Aupair und klagt am Telefon , dort wisse man überhaupt nicht, was Weihnachten sei. Es gäbe in ganz Dublin keinen anständigen Adventskalender, keinen Adventskranz und auch keinen Weihnachtsmarkt mit Glühwein. Alles sei nur schrille, bunte Werbung und Weihnachten ein einziges Konsumfest.

So,so! Ich hätte das eigentlich auch für uns so ähnlich beschrieben. Aber in den Augen einer gerade der Kinderzeit Entwachsenen erscheint unsere deutsche Weihnacht immer noch als die heimelige, wunderbare Zeit, voller Kerzen und voll feierlicher Stimmung.

Wie gut, dass ich meiner Tochter im Nikolausbrief einen der alten, mit Silberglimmer besetzten Adventskalender geschickt habe!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Deutsche Weihnachten

  1. eule70 sagt:

    Als ob Weihnachtsmarkt mit Glühwein kein Konsumfest wäre! Aber jetzt verstehe ich, warum die Angelsachsen massen-busweise unseren Weihnachtsmarkt überschwemmen :).

  2. Mrs. Tapir sagt:

    Ja, man staunt. Der Adventskalender ist angekommen und für meine leicht heimwehkranke Tochter eine große Freude.
    Ich für meinen Teil genieße weiterhin mein Weihnachtsfreies Jahresende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.