Monatsarchive: August 2007

Kreuzfahrt, die 8. – Station Stockholm

Nachzutragen: Unser letzter Landausflug nach Stockholm. Noch vor dem Frühstück konnte ich vom Promenadendeck aus beobachten, wie sich die Arielle allmählich Stockhom näherte. Das Schiff war in eine längliche Bucht eingebogen, rechts und links zogen sich begrünte Hänge hin, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leute & Geschichten | Schreib einen Kommentar

Kreuzfahrt, die 7. – Station Helsinki

Nach den Anstrengungen und auch den emotionalen Verwirrungen in einer quasi neo-feudalen Zeit in einem postsozialistischen Land erschien uns Helsinki als reine Erholung! Schon die Einfahrt in den kleinen, überschaubaren Hafen gefiel mir ausnehmend gut. Aber : Nur ein halber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leute & Geschichten | 2 Kommentare

Kreuzfahrt, die 6. – Station St. Petersburg

Am Tag davor in einem Land, wo die Russen gehasst werden. Heute aber in Russland, in Russlands europäischster Großstadt. Hafenimpressionen Unser „Rendezvous mit der Geschichte“ führte uns vor allem zurück in die Zeit der Zaren. St. Petersburg erschien uns als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Kreuzfahrt, die 5. – Station Tallinn (Estland)

Die Kreuzfahrt stand unter dem Motto „Rendevouz mit der Geschichte“, das konnte einiges bedeuten. Auf alle Fälle versprach sie mir den ersten Kontakt mit vier großen Städten, am Baltischen Meer, die alle in der Geschichte eine bedeutende Rolle gespielt haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Kreuzfahrt, die 4. – Ostseetourismus

Die Kreuzfahrt war für mich eine Begegnung mit dem heutigen Tourismus… Das Temp0 von durchschnittlich 17 Knoten, mit dem die Arielle die Ostsee durchkreuzte, war eine angenehme Reisegeschwindigkeit und es war ein gutes Gefühl, eine Nacht und einen Tag zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Kreuzfahrt, die 3. – Die Kreuzschifffahrer

Unter den über 1000 Reisenden es gab mehrere Mutter-Tochter Paare wie uns. Eine besondere Gruppe waren die Familien, die mit meist kleineren Kindern reisten (Kinder konnten bis zum 17. Lebensalter umsonst in der elterlichen Kabine sozusagen im 1. Stock untergebracht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leute & Geschichten | Schreib einen Kommentar

Kreuzfahrt, die 2. – Zurück auf dem Festland

Seit einigen Tagen bin ich zurück. Nachdem wir in Kiel unserer Schiff wieder verlassen hatten und durch Schleswig-Holstein, Meck-Pomm und endlich Brandenburg fuhren, stellte ich mit Vergnügen fest, dass das feste Land seine eigenen Reize hat: über strohgelben, abgeerneten Felder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

adé Streusandbüchse, ahoi Ostsee

Für die nächste Woche kreuze ich mit meiner Jüngsten auf der Ostsee herum. Morgen werden die Koffer gepackt. Nachdem meine Lütte auf ihrem Segelschiff fünf Wochen lang kaum die Klamotten wechseln konnte und zum Teil in voller Montour geschlafen hat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Naturgewalt Bologna

Im nächsten Semester wird auch bei uns nun nicht mehr fürs Diplom sondern für den Bachelor immatrikuliert. Hinter uns liegt eine stressige, arbeitsreiche Zeit, in der wir diesen neuen Studiengang entwicklen und für die Akkreditierungskommission und das Ministerium gleichermaßen gängig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Gedanken am Rande: schöne neue Welt

„Ich glaube“, sagt meine Älteste, die heute zum Mittagessen eingeflogen ist bevor sie wieder nach Nepal abreist, über den Landweg diesmal, um dort ihre letzten Interviews für ihre Examensarbeit zu machen, „ich glaube“, sagt sie also mit größtmöglicher Nachsicht in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare